Von Bäumen und Menschen

Von Bäumen und Menschen“

…ist der Name einer Projekt – Idee die in 2020 angefangen hat und mit Glück in 2021 weiter entwickelt und realisiert werden kann.

Bäume dürsten, Bäume sterben, Wälder leiden….“Mein Freund, der Baum“ ist noch nicht tot – aber diese für uns in jeder Hinsicht so existenziell wichtigen Wesen, mit denen wir auf das Engste verwoben sind, sind seit dem Beginn der letzten Eiszeit nicht so gefährdet gewesen wie hier und heute. Anstatt dem Leiden der Bäume ohnmächtig zuzuschauen, möchte dieses Projekt Lern – und Verbindungs – Wege aufzeigen und gestalten.

Zur Zeit nimmt Bärbel Kükenshöner, die sich das Projekt ausgedacht hat, Kontakt mit möglichen Kooperationspartner*innen und Baum – Expert*innen auf, um dann im nächsten Schritt nach Fördertöpfen für die Realisierung zu suchen.

Hier gibts das Konzept: Konzept Von Bäumen und Menschen

Und hier gibt‘s ein Gedicht: